Kontrollierte Corona (COVID-19) Selbsttestung im Gemeindeamt ab Montag, 12. April 2021

Aufgrund der hohen Anzahl von Infizierten und Erkrankten durch COVID-19 und um der Bevölkerung  den bestmöglichen Schutz zu bieten, erhöht das Land Steiermark die Testmöglichkeiten und unterstützt kontrollierte kostenlose Selbsttests in den Gemeinden.

Die Marktgemeinde St. Stefan im Rosental beteiligt sich an dieser Gratis-Selbsttest-Aktion und die
Testung findet direkt im Gemeindeamt (Eingang Gesundheitszentrum) statt.

Vorerst sind folgende Testtage, ab Montag, 12.04.2021 geplant:
Tage: Montag, Mittwoch und Freitag
Uhrzeit: jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr (letzte Testung 17:50 Uhr)

Allfällige Terminänderungen sind möglich und werden zeitgerecht auf unserer
Homepage www.st.stefan.at und in der Daheim-App bekanntgegeben.

In der ersten Phase werden keine Voranmeldungen entgegengenommen.
Die Teststraßen sind ausreichend besetzt und auch durchgehend geöffnet.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit einer FFP2-Maske zum Test kommen müssen!

Der Ablauf ist wie folgt geplant:

  • Sie werden zu Beginn ins offizielle Anmeldetool des Bundes durch einen Gemeindebediensteten oder ehrenamtlichen Helfer eingetragen, ebenso wird dort das Testergebnis vermerkt.
  • Das Testprotokoll mit dem Ergebnis erhalten Sie dann per SMS oder per E-Mail. Es hat die gleiche offizielle Gültigkeit wie bei einer Testung in der Teststraße oder Apotheke und kann als Zutrittstest für körpernahe Dienstleistungen wie z.B. Fußpflege, Frisör, Masseur, etc. verwendet werden.
  • Der Test selbst wird von Ihnen persönlich unter Aufsicht eines Gemeindebediensteten oder ehrenamtlichen Helfers durchgeführt. Dieser erfolgt mittels Wattestäbchen im Nasenvorraum und ist schmerzfrei.

Nutzen Sie diese Testmöglichkeit in Ihrem eigenen Interesse aber auch zum Schutz für Ihre Mitmenschen.

Herzliche Grüße
Josef Krisper, AL


Drucken   E-Mail